Pageloot

4 min lesen

5 Schritte zur Erstellung benutzerdefinierter QR-Codes mit einem Online-QR-Code-Generator

Benutzerdefinierte QR-Codes mit dem Online-QR-Code-Generator erstellen

Vertrauen von Top-Marken

Die QR-Codes haben also in den letzten Jahren ein großes Comeback erlebt, und die Vorteile liegen auf der Hand. Das Problem ist jedoch, dass die meisten QR-Codes immer noch so aussehen, als stammten sie aus den 90er Jahren. Dies muss jedoch nicht der Fall sein, alles, was man wirklich braucht, ist eine anständige Online-QR-Code-Generator. Stellen Sie einfach sicher, dass der QR Code Generator kostenlos ist.

Nutzen Sie während der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) die Gelegenheit, Ihre Geschäfts- und Marketingziele aufzufrischen. Wenn Sie keine Ideen mehr haben, was Sie tun können, sehen Sie sich an, wie QR-Codes Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe bringen können.

Schritt 1 - Wählen Sie Ihren QR-Code-Typ

Online-QR-Code-Generator
Beginnen Sie mit der Auswahl Ihres QR-Code-Typs

Ok, was kann ich also mit QR-Codes machen?

Nun, QR-Codes haben eine große Bandbreite an Funktionen. Hier sind einige Beispiele, um Ihre Gedankengänge auf den Weg zu bringen.

Sie können es später jederzeit ändern.

Für welche Sie sich auch entscheiden, wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall immer auf dynamische QR-Codes setzen. Dies bietet Ihnen eine Fülle von Vorteilen und Funktionen! Der Hauptvorteil ist, dass Sie, falls Sie Ihre Meinung ändern, den Inhalt Ihres QR-Codes später jederzeit ändern können.

Nehmen wir an, Sie haben Ihre QR-Codes bereits gedruckt. Die ursprüngliche Idee war, dass die Leute Ihre Website besuchen sollten, aber jetzt dachten Sie, dass es viel besser wäre, wenn sie auf Ihrer Instagrammseite landen würden oder Sie sie in einen E-Mail-Trichter legen wollten. Nun, kein Problem! Mit dem Pageloot Online-QR-Code-Generator können Sie all das und noch mehr tun.

Der zweite große Vorteil ist, dass Sie alle Personen verfolgen die Ihren QR-Code scannen. Sie können sich sofort einen Überblick darüber verschaffen, wer Ihre Codes wo und wann gescannt hat.

Als zusätzlichen Bonus können Sie mit Pageloot einen Facebook-Pixel- oder Google-Verfolgungscode hinzufügen. Auf diese Weise können Sie ein ähnliches Publikum schaffen und Besucher erneut ansprechen. Im Wesentlichen können Sie Ihre analogen physischen Kunden digitalisieren. Oder ein neues Zielsegment auf der Grundlage ihrer Merkmale erstellen. Wie leistungsfähig ist das?

Schritt 2 - Geben Sie Ihren Inhalt ein

qr code-visitenkarten-generator
Geben Sie Ihre Website oder den gewünschten Inhalt ein

Nun ist der nächste Schritt der wichtigste. Sie möchten Ihren Inhalt eingeben, abhängig von dem QR-Code-Typ, den Sie in Schritt 1 gewählt haben. Wenn Sie zum Beispiel einen Website-QR-Code-Typ gewählt haben, möchten Sie die URL Ihrer Website und auch einen eindeutigen Namen für den Code eingeben. Der Name dient nur als Referenz, so dass Sie ihn später leichter finden können, wenn Sie ein QR-Code-Profi sind und über Hunderte von Codes verfügen.

Dies ist auch einer der einfachsten und schnellsten Schritte der 5. Da er also recht unkompliziert ist, brauchen wir hier wahrscheinlich nicht allzu sehr stehen zu bleiben.

Schritt 3 - Holen Sie sich den einzigartigen Marken-Look

qr-Code-Generator frei
Geben Sie Ihrem QR-Code ein individuelles Aussehen

Seien wir ehrlich, die standardmäßigen verpixelten QR-Codes sind einfach, na ja... langweilig und hässlich. Alle Ihre benutzerdefinierten QR-Codes, die Sie mit Pageloot erstellt haben, können Ihrem Markenimage entsprechen, um den CTA zu erhöhen und mehr Kundenbindung zu erreichen. Auf diese Weise fühlt sich der QR-Code wie ein integraler Bestandteil der Botschaft Ihrer Marke an und stellt eine nahtlose Verbindung zum Kunden her, was die Konversionen und den ROI steigert.

Fügen Sie benutzerdefinierte QR-Code-Rahmen, Formen, Farbverläufe, Logos für Ihre Marke hinzu - einfach alles, was Sie sich vorstellen können. Das Beste daran ist, dass Sie nicht einmal einen Designer beauftragen müssen. Wenn Sie nicht sehr geschickt im Entwerfen von Dingen sind, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen - wir haben einen Satz fertiger Vorlagen für Sie zur Auswahl!

Schritt 4 - Testen Sie Ihren QR-Code

Kostenloser QR-Code-Leser
Testen Sie Ihren QR-Code vor dem Start

Jetzt sollten wir also diesen QR-Code überall richtig sprengen? Nun, es ist besser auf Nummer sicher zu gehen, also lassen Sie uns zuerst Ihren QR-Code testen. Fühlen Sie sich frei, Ihr Smartphone zu benutzen, es sollte über einen integrierten QR-Code-Scanner verfügen, der in die Kamera-App integriert ist.

Wenn Sie weitere Einzelheiten erfahren und überprüfen möchten, ob alles ordnungsgemäß funktioniert, können wir alternativ einen kostenloser QR-Code-Leser für diese Aufgabe. Dies wird uns genau sagen, ob alles so funktioniert und funktioniert, wie es sollte.

Schritt 5 - Verfolgen Sie Ihren Erfolg

qr-code-generator und scanner
Verfolgen Sie die Erfolgsmetriken Ihrer QR-Code-Kampagne

Schon gut, schon gut, schon gut. Jetzt ist es Zeit zu starten!

Bevor Sie Ihren QR-Code ausdrucken, stellen Sie sicher, dass Sie ihn im Vektorformat herunterladen, damit er unabhängig von der Größe des Ausdrucks immer scharf ist. Vektorformate (.svg, .pdf und .eps) haben eine unendliche Schärfe, so dass Sie ihn sogar auf einer riesigen Hochhauswand ausdrucken könnten, wenn Sie sich dafür entscheiden.

Jetzt, wo es die QR-Codes gibt und die Leute sie scannen, wäre es doch toll zu wissen, wie sie funktionieren, oder? Der Pageloot QR-Code-Generator und Scanner Werkzeuge bieten Ihnen genau das.

Sie können nicht nur sehen, wann Ihr QR-Code gescannt wurde, sondern auch von wo aus, welchen Browser sie benutzt haben und viele andere wirklich interessante Details, die Ihnen helfen können, bessere Entscheidungen bei Ihren Marketingkampagnen zu treffen.

Wenn Sie QR-Codes online erstellen müssen, können Sie QR Code Erstellen gleich hier kostenlos!
Pageloot ist die #1 Go-To-Lösung zum Erstellen und Scannen von QR-Codes.

QR-Codes erstellen und scannen

100% Kostenlos. Keine Kreditkarte erforderlich.