Pageloot

Datenschutzerklärung

Ihre Privatsphäre ist für uns von entscheidender Bedeutung.

Es gehört zu den Richtlinien von Pageloot, Ihre Privatsphäre in Bezug auf alle Informationen zu respektieren, die wir während des Betriebs unserer Website erfassen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für https://pageloot.com (im Folgenden "wir", "wir" oder "Pageloot"). Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns zum Schutz personenbezogener Daten, die Sie uns über die Website zur Verfügung stellen. Wir haben diese Datenschutzrichtlinie ("Datenschutzrichtlinie") angenommen, um zu erklären, welche Informationen auf unserer Website gesammelt werden können, wie wir diese Informationen verwenden und unter welchen Umständen wir die Informationen an Dritte weitergeben können. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Informationen, die wir über die Website sammeln, und gilt nicht für unsere Sammlung von Informationen aus anderen Quellen.

Diese Datenschutzrichtlinie legt zusammen mit den auf unserer Website veröffentlichten Geschäftsbedingungen die allgemeinen Regeln und Richtlinien für Ihre Nutzung unserer Website fest. Je nach Ihren Aktivitäten beim Besuch unserer Website müssen Sie möglicherweise zusätzlichen Geschäftsbedingungen zustimmen.

Besucher der Website

Wie die meisten Website-Betreiber sammelt Pageloot nicht-personenbezogene Informationen, wie sie Webbrowser und Server üblicherweise zur Verfügung stellen, wie z.B. den Browsertyp, die Spracheinstellung, die verweisende Website sowie Datum und Uhrzeit jeder Besucheranfrage. Der Zweck von Pageloot bei der Erfassung nicht-personenbezogener Daten besteht darin, besser zu verstehen, wie die Besucher von Pageloot die Website nutzen. Von Zeit zu Zeit kann Pageloot nicht-persönlich identifizierende Informationen in ihrer Gesamtheit veröffentlichen, z.B. durch die Veröffentlichung eines Berichts über Trends in der Nutzung seiner Website.

Pageloot sammelt auch potenziell persönlich identifizierende Informationen wie IP-Adressen (Internet Protocol) für angemeldete Benutzer und für Benutzer, die Kommentare zu Pageloot-Blogbeiträgen hinterlassen. Pageloot gibt IP-Adressen eingeloggter Benutzer und Kommentatoren nur unter den gleichen Umständen bekannt, unter denen es persönlich identifizierende Informationen wie unten beschrieben verwendet und weitergibt.

Sammeln von persönlich-identifizierenden Informationen

Bestimmte Besucher der Pageloot-Websites entscheiden sich dafür, mit Pageloot auf eine Weise zu interagieren, die es erforderlich macht, dass Pageloot personenbezogene Daten sammelt. Die Menge und Art der Informationen, die Pageloot sammelt, hängt von der Art der Interaktion ab. Beispielsweise bitten wir Besucher, die sich für ein Konto bei Pageloot anmelden, einen Benutzernamen und eine E-Mail-Adresse anzugeben.

Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder Methode der elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, kommerziell akzeptable Mittel zum Schutz Ihrer persönlichen Daten zu verwenden, können wir ihre absolute Sicherheit nicht garantieren.

Anzeigen

Anzeigen, die auf unserer Website erscheinen, können den Benutzern von Werbepartnern zugestellt werden, die Cookies setzen können. Diese Cookies ermöglichen es dem Anzeigenserver, Ihren Computer jedes Mal zu erkennen, wenn er Ihnen eine Online-Werbung schickt, um Informationen über Sie oder andere Personen, die Ihren Computer benutzen, zusammenzustellen. Diese Informationen ermöglichen es Werbenetzwerken unter anderem, gezielte Werbung zu liefern, von der sie glauben, dass sie für Sie am interessantesten ist. Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf die Verwendung von Cookies durch Pageloot und nicht auf die Verwendung von Cookies durch Werbetreibende.

Links zu externen Seiten

Unser Service kann Links zu externen Seiten enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link einer dritten Partei klicken, werden Sie auf die Website dieser dritten Partei weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinie und die Geschäftsbedingungen jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

Wir haben keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites, Produkten oder Dienstleistungen Dritter.

Google AdWords

Pageloot nutzt die Remarketing-Dienste, um auf Websites Dritter (einschließlich Google) bei früheren Besuchern unserer Website zu werben. Es könnte bedeuten, dass wir bei früheren Besuchern werben, die eine Aufgabe auf unserer Website nicht erledigt haben, z.B. indem wir das Kontaktformular für eine Anfrage verwenden. Dies könnte in Form einer Anzeige auf der Google-Suchergebnisseite oder auf einer Website im Google Display-Netzwerk erfolgen. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden Cookies, um Anzeigen zu schalten, die auf früheren Besuchen einer Person basieren. Selbstverständlich werden alle erfassten Daten in Übereinstimmung mit unseren eigenen Datenschutzbestimmungen und den Datenschutzbestimmungen von Google verwendet.

Sie können auf der Seite Google Anzeigenvorgaben Einstellungen dafür festlegen, wie Google für Sie wirbt. Wenn Sie möchten, können Sie interessenbezogene Werbung ganz durch Cookie-Einstellungen oder dauerhaft über ein Browser-Plugin deaktivieren.

Schutz bestimmter persönlich-identifizierender Informationen

Pageloot gibt potenziell personenbezogene und persönlich identifizierende Informationen nur an diejenigen seiner Mitarbeiter, Auftragnehmer und angegliederten Organisationen weiter, die (i) diese Informationen kennen müssen, um sie im Namen von Pageloot zu verarbeiten oder die auf der Website von Pageloot verfügbaren Dienstleistungen zu erbringen, und die (ii) zugestimmt haben, sie nicht an andere weiterzugeben. Einige dieser Mitarbeiter, Auftragnehmer und angegliederten Organisationen befinden sich möglicherweise außerhalb Ihres Heimatlandes; durch die Nutzung der Website von Pageloot erklären Sie sich mit der Weitergabe dieser Informationen an diese einverstanden. Pageloot wird potenziell persönlich identifizierende und persönlich identifizierende Informationen an niemanden vermieten oder verkaufen. Abgesehen von seinen Mitarbeitern, Auftragnehmern und angeschlossenen Organisationen, wie oben beschrieben, gibt Pageloot potenziell persönlich identifizierende und identifizierende Informationen nur auf Vorladung, Gerichtsbeschluss oder andere behördliche Anfragen hin oder wenn Pageloot in gutem Glauben davon ausgeht, dass die Offenlegung zum Schutz des Eigentums oder der Rechte von Pageloot, Dritten oder der breiten Öffentlichkeit angemessen notwendig ist.

Wenn Sie ein registrierter Benutzer von Pageloot sind und Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, sendet Pageloot Ihnen möglicherweise gelegentlich eine E-Mail, um Sie über neue Funktionen zu informieren, Sie um Ihr Feedback zu bitten oder Sie einfach nur auf dem Laufenden zu halten, was mit Pageloot und unseren Produkten geschieht. Wir nutzen unseren Blog in erster Linie, um diese Art von Informationen zu kommunizieren, daher gehen wir davon aus, dass wir diese Art von E-Mails auf ein Minimum beschränken. Wenn Sie uns eine Anfrage senden (z.B. über eine Support-E-Mail oder über einen unserer Feedback-Mechanismen), behalten wir uns das Recht vor, diese zu veröffentlichen, um uns bei der Klärung oder Beantwortung Ihrer Anfrage zu helfen oder um uns dabei zu unterstützen, andere Benutzer zu unterstützen. Pageloot ergreift alle Maßnahmen, die vernünftigerweise notwendig sind, um sich gegen den unbefugten Zugriff, die unbefugte Nutzung, Änderung oder Zerstörung von potenziell persönlich identifizierenden und persönlich identifizierenden Informationen zu schützen.

Aggregierte Statistik

Pageloot kann Statistiken über das Verhalten der Besucher seiner Website sammeln. Pageloot kann diese Informationen öffentlich anzeigen oder an andere weitergeben. Allerdings gibt Pageloot Ihre personenbezogenen Daten nicht preis.

Affiliate-Offenlegung

Diese Website verwendet Affiliate-Links und erhält für bestimmte Links eine Provision. Dies hat keinen Einfluss auf Ihre Einkäufe oder den Preis, den Sie möglicherweise bezahlen.

Cookies

Um Ihr Online-Erlebnis zu bereichern und zu perfektionieren, verwendet Pageloot "Cookies", ähnliche Technologien und Dienste, die von anderen zur Verfügung gestellt werden, um personalisierte Inhalte und geeignete Werbung anzuzeigen und Ihre Präferenzen auf Ihrem Computer zu speichern.

Ein Cookie ist eine Zeichenfolge von Informationen, die eine Website auf dem Computer eines Besuchers speichert und die der Browser des Besuchers bei jeder Rückkehr des Besuchers an die Website weiterleitet. Pageloot verwendet Cookies, um Pageloot bei der Identifizierung und Verfolgung von Besuchern, ihrer Nutzung von Pageloot und ihren Website-Zugriffspräferenzen zu unterstützen. Pageloot-Besucher, die nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Computer platziert werden, sollten ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt, bevor sie die Websites von Pageloot nutzen, mit dem Nachteil, dass bestimmte Funktionen der Websites von Pageloot ohne die Hilfe von Cookies möglicherweise nicht richtig funktionieren.

Wenn Sie weiterhin auf unserer Website navigieren, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich hiermit mit der Verwendung von Cookies durch Pageloot einverstanden.

Elektronischer Geschäftsverkehr

Diejenigen, die Transaktionen mit Pageloot tätigen - durch den Kauf von Pageloot-Dienstleistungen oder -Produkten - werden gebeten, zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, einschließlich, falls erforderlich, der persönlichen und finanziellen Daten, die zur Abwicklung dieser Transaktionen erforderlich sind. In jedem Fall sammelt Pageloot solche Informationen nur insoweit, wie es notwendig oder angemessen ist, um den Zweck der Interaktion des Besuchers mit Pageloot zu erfüllen. Pageloot gibt keine anderen als die unten beschriebenen personenbezogenen Daten weiter. Und Besucher können sich jederzeit weigern, persönlich identifizierende Informationen anzugeben, mit dem Vorbehalt, dass sie dadurch möglicherweise an bestimmten Aktivitäten im Zusammenhang mit der Website gehindert werden.

Unternehmensübertragungen

Im Falle einer Übernahme von Pageloot oder im Wesentlichen aller seiner Vermögenswerte oder in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Pageloot sein Geschäft aufgibt oder in Konkurs geht, würden Benutzerinformationen zu den Vermögenswerten gehören, die von einer dritten Partei übertragen oder erworben werden. Sie erkennen an, dass es zu solchen Übertragungen kommen kann und dass jeder Erwerber von Pageloot Ihre persönlichen Daten weiterhin wie in dieser Richtlinie dargelegt verwenden darf.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Obwohl die meisten Änderungen wahrscheinlich geringfügig sein werden, kann Pageloot seine Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit und nach eigenem Ermessen ändern. Pageloot empfiehlt seinen Besuchern, diese Seite regelmäßig auf Änderungen der Datenschutzrichtlinie zu überprüfen. Wenn Sie diese Seite nach einer Änderung dieser Datenschutzrichtlinie weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit dieser Änderung einverstanden. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte.