Pageloot

7 min lesen

Wie erstellt man einen QR-Code? Der ultimative Leitfaden

Wie erstellt man einen QR-Code?

Vertrauen von Top-Marken

Willkommen in der heiligen Bibel der Herstellung von QR-Codes. Wir werden alles über die Erstellung von QR-Codes von A bis Z durchgehen. Alle Ihre Fragen zur Vorgehensweise werden hier beantwortet. Haben wir etwas verpasst? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

QR-Codes werden jeden Tag mehr und mehr verwendet. Untersuchungen zeigen, dass bereits heute allein in den USA über 11 Millionen Haushalte QR-Codes scannen. Die Trends sind hochgerechnet QR-Code-Nutzung wird bis 2025 in die Höhe schnellen da immer mehr Anwendungen und Anwendungsfälle für diese wieder aufkommende Technologie verfügbar werden.

Wie man kostenlos QR-Codes online erstellt
Wie erstellt man kostenlos QR-Codes online?

#1 Was bedeutet "QR"?

Der QR in QR-Codes bedeutet Quick Response. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie sehr schnell gescannt werden können und eine Antwort mit Informationen geben - meistens eine Website-URL, aber QR-Codes können für viele Dinge verwendet werden.

#2 Was ist ein QR-Code?

QR-Codes sind diese rechteckigen, meist schwarz-weiß gefärbten, gepixelten Quadrate. Sie können mit Smartphones gescannt werden. Sie enthalten Informationen, die für verschiedene Zwecke verwendet werden können. Sie können eine E-Mail senden, eine QR-Code-Visitenkarteeine Nachricht anzeigen, Ihr Wi-Fi-Netzwerk freigeben und vieles mehr.

Verwenden Sie ein QR-Code-Maker-Werkzeug

#3 Wie kann ich einen QR-Code erstellen?

QR-Codes können online kostenlos erstellt werden. Eine Sache, die wir empfehlen, ist die Verwendung eines QR-Code-Generator mit Logo Optionen, wie z.B. Pageloot. Dies trägt zu Ihrem Markenimage bei und erhöht die Konversionsraten. Eine weitere Sache, die wir immer empfehlen, ist die Verwendung eines dynamischer QR-Codedamit Sie den Inhalt später bei Bedarf bearbeiten können.

Wie erstellt man einen QR-Code? Dieser Kerl weiss es - und er erklärt es wirklich gut.

Folgen Sie unseren super einfachen 9 Schritten, um QR-Codes online zu erstellen:

  • Schritt 1: Wählen Sie den für Sie geeigneten QR-Code-Generator
  • Schritt 2: Wählen Sie den Typ des QR-Codes, den Sie benötigen
  • Schritt 3: Wählen Sie den Typ des dynamischen QR-Codes (besser auf Nummer sicher gehen)
  • Schritt 4: Geben Sie Ihre Angaben für den Code ein
  • Schritt 5: Den QR-Code mit einem Logo und Farben ansprechend gestalten
  • Schritt 6: Herunterladen des QR-Codes
  • Schritt 7: Scannen Sie den QR-Code, um sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert
  • Schritt 8: Haben Sie es im Vektorformat hoher Qualität heruntergeladen?
  • Schritt 9: Alles erledigt, viel Spaß!

#4 Sind QR-Code-Generatoren sicher in der Anwendung?

Auf jeden Fall. Obwohl einige Sites trügerisch und gefährlich sein können, sollten Sie immer einen vertrauenswürdigen Online-QR-Code-Generator wie Pageloot verwenden, um dies zu verhindern.

Laden Sie niemals Software zur Erstellung von QR-Codes herunter. Heutzutage kann alles online gemacht werden, und es gibt einfach keinen Grund, mit potenzielle Malware.

Kostenlose Erstellung von QR-Codes mit dem besten kostenlosen Online-QR-Code-Generator
Die Erstellung eines QR-Codes ist sicher und einfach!

#6 was ist der beste kostenlose QR-Code-Generator?

Es gibt einige verschiedene Optionen, aber wenn es um das Beste und Kostenloseste geht, sticht keine so sehr hervor wie Pageloot, das dynamische QR-Codes kostenlos anbietet. Das bedeutet, dass Sie Ihre QR-Codes erstellen, sie für später speichern und den Inhalt nach dem Drucken bearbeiten können, falls Sie ihn benötigen.

#5 Wie funktionieren QR-Codes?

Ein schneller Überblick über die Funktionsweise von QR-Codes

QR-Codes funktionieren ganz ähnlich wie Strichcodes. Sie können mit Smartphones über Apps von Drittanbietern oder auch über die native Kamera-App gescannt werden. Jeder QR-Code speichert einige spezifische Informationen dekodiert in seinen Pixeln.

Wenn Sie die Kamera Ihres Smartphones auf einen QR-Code richten, sehen Sie sofort die darin enthaltenen Informationen.

#6 Wie klein kann ein QR-Code sein?

Zwar gibt es wirklich keine Grenze für die Größe, aber als Faustregel gilt, dass ein QR-Code mindestens 2 x 2 cm groß sein sollte.

Wir empfehlen auch, den Leseabstand zu berücksichtigen. Die QR-Code-Formel für die Größenbestimmung lautet Abstand / 10. Das heißt, wenn ein QR-Code z.B. 5 Zoll in der Höhe oder Breite beträgt, dann kann er aus 50 Zoll Entfernung gescannt werden.

Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Leitfaden zur Größe des QR-Codes

#7 Kann ich einen QR-Code mit Logo und Farben erstellen?

qr-Code-Generator mit Logo

Das können Sie sicher. Heutzutage kann man sie mit allen möglichen Glöckchen und Pfeifen wirklich schön aussehen lassen, damit sie zum Image Ihrer Marke passen. Sehen Sie sich an, wie einige andere Unternehmen das ihre getan haben. Die bester QR-Code-Generator wird Ihnen immer kostenlos helfen.

QR-Codes können mit diesen benutzerdefinierten Funktionen erstellt werden:

1. Das Logo ändern
2. Wählen Sie eine Farbe oder einen Farbverlauf
3. Hinzufügen einer Hintergrundfarbe oder eines Hintergrundbildes
4. Hinzufügen eines CTA-Rahmens um den QR-Code (Aufruf zum Handeln)
5. Ändern der Form der QR-Punkte

Sehen Sie sich unsere Top-Tipps an, um QR-Codes schön aussehen zu lassen

#8 Dynamischer vs. statischer QR-Code

Statische QR-Codes können nach dem Drucken nicht mehr geändert werden. Dynamische QR-Codes haben den Vorteil, dass Sie den Inhalt später jederzeit ändern können. Außerdem können Sie Ihren Datenverkehr verfolgen und analysieren, Landing Pages auf der Grundlage von Sprache, Standort und vielem mehr festlegen.

Dynamische QR-CodesStatische QR-Codes
+ Der Link zum QR-Code kann jederzeit geändert werden- Nachdem der QR-Code erstellt wurde, kann der Inhalt nicht mehr bearbeitet werden
+ Sieht sauber und minimal aus- Kann sehr unordentlich aussehen, wenn viele Informationen gespeichert sind
+ Einfaches Tracking für die Verkehrsleistung- Kann nicht mit Google Analytics oder Facebook-Pixel verfolgt werden

#9 Können QR-Codes bearbeitet werden?

Sie können zwar die Farben und das Aussehen für alle QR-Codes bearbeiten, beachten Sie jedoch, dass Sie den Inhalt für statische QR-Codes nach dem Drucken nicht mehr ändern können. Nur dynamische QR-Codes können dabei helfen.

#10 Wie kann ich QR-Codes verfolgen und analysieren?

Wir haben 3 großartige Optionen, wenn es um die Verfolgung von QR-Code-Scanstatistiken geht.

qr-code-generator und scanner
Pageloot-QR-Code-Dashboard

Option 1: Verwenden Sie das integrierte Dashboard, um alle Ihre QR-Codes bequem an einem Ort zu verfolgen. Dies ist eine wirklich leichte und einfache Option, Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie dynamische QR-Codes erstellen.

Online-QR-Code-Generator
Dynamische QR-Codes erstellen

Option 2: Verwendung von Google Analytics. Hierfür müssen Sie noch einen dynamischen QR-Code erstellen. In den QR-Code-Einstellungen sehen Sie ein Eingabefeld zum Hinzufügen Ihrer ID.

Option 3: Ein Facebook-Pixel verwenden. Dies eignet sich hervorragend für Retargeting. Es ist auch möglich, alle 3 Optionen gleichzeitig zu verwenden, wenn Sie ein Power-User sind und maximale Ergebnisse erzielen möchten.

#11 Welche Art von QR-Codes kann ich erstellen?

Es gibt eine große Auswahl an QR-Code-Typen, die ständig erweitert werden. Der Hauptanwendungsfall ist eine URL, die Ihre Kunden zu einer Landing Page, Ihrem E-Commerce-Shop oder zur Abfrage ihrer E-Mail führen kann.

Verwendung eines QR-Code-Generators für Bildverknüpfungen
Pageloot bietet eine große Auswahl an verschiedenen QR-Codes

QR-Codes sind definitiv nicht nur auf Webistes und Links beschränkt. Sie können eine Vielzahl von Typen erstellen, darunter

Beispiele für QR-Codes auf Visitenkarten
Teilen Sie Ihre Visitenkarte digital mit einem vCard QR-Code

#12 Wie kann ich einen QR-Code mit Logo erstellen?

Gehen Sie zum QR-Code-Maker und öffnen Sie die Registerkarte Logo. Dort können Sie einfach aus einem bestehenden Logo wählen oder Ihr eigenes hochladen. Das Tolle an den QR-Codes ist, dass sie mit einem Logo funktionieren, da sie teilweise abgedeckt werden können und trotzdem gut funktionieren.

Werfen Sie einen Blick auf Pageloot's QR-Code-Generator mit Logo kostenlos.

#13 Können QR-Codes invertiert oder weiß sein?

Ja, dies ist jetzt dank moderner Smartphones möglich. Sie müssen allerdings darauf achten, dass der Hintergrund dunkel genug ist. Wir empfehlen Farben mit genügend Kontrast für einen invertierten oder weißen QR-Code zu verwenden. Normalerweise sollte der Hintergrund mindestens 40% dunkler sein als der QR-Code selbst.

Hier sind einige Beispiele für weiße QR-Codes auf dunklem Hintergrund, die invertiert wurden.

Wie man weiße QR-Codes mit invertierter Farbe erstellt

#14 Wie viel kostet ein QR-Code? Sind QR-Codes kostenlos?

Dies hängt von dem von Ihnen verwendeten Dienst ab. Normalerweise sind statische QR-Codes kostenlos und dynamische QR-Codes werden als kostenpflichtiger Dienst angeboten. Das Tolle an Pageloot ist, dass Sie dynamische QR-Codes kostenlos erstellen können. Probieren Sie es noch heute aus und probieren Sie es aus.

#15 Können QR-Codes ablaufen oder abbrechen?

Nein, QR-Codes verfallen nicht. Was jedoch ablaufen kann, ist die Website oder die Informationen, mit denen sie verlinkt sind. Um diese Probleme zu vermeiden, ist es also immer eine gute Idee, sich für einen dynamischen QR-Code zu entscheiden, der Ihnen die Möglichkeit gibt, den Inhalt Ihrer Codes später bei Bedarf zu ändern.

#16 Sind QR-Codes tot?

Auf keinen Fall. Auch wenn sie nach ihrem ersten Auftritt schon seit geraumer Zeit tot waren, haben die QR-Codes in den letzten Jahren ein verrücktes Comeback erlebt. Sie haben jetzt viel mehr Anwendungsfälle und sind einfacher zu erstellen und zu scannen.

Online QRCode Generator für Produkt & Verpackung - Pageloot
QR-Codes auf Produktverpackungen

Sie können QR-Codes finden, die auf Produkten, Printmedien, Menüs, Smartphone-Apps und vielem mehr verwendet werden. Obwohl jede Technologie kommt und geht, kann man mit Sicherheit sagen, dass QR-Codes in den nächsten 5-10 Jahren nirgendwo hingehen werden und ein Eckpfeiler Ihrer Marketing-Taktik sein sollten.

Wenn Sie QR-Codes online erstellen müssen, können Sie QR Code Erstellen gleich hier kostenlos!
Pageloot ist die #1 Go-To-Lösung zum Erstellen und Scannen von QR-Codes.

QR-Codes erstellen und scannen

100% Kostenlos. Keine Kreditkarte erforderlich.