Pageloot

3 min lesen

Wie verwendet man QR-Codes auf Kleidung?

QR-Codes auf Kleidung
✓ Erfahren Sie, wie Sie QR-Codes für Kleidung erstellen.
✓ Entdecken Sie, warum Sie QR-Codes auf Kleidungsetiketten verwenden sollten!

Vertrauen von Top-Marken

Wenn Sie begonnen haben Wenn Sie diesen Artikel lesen, bedeutet dies, dass Sie wissen, was ein QR-Code ist. Nur um sich an seinen Das bedeutet, dass ein QR-Code ein 2D-Barcode ist, der viel mehr Inhalt speichern kann als ein normaler Strichcode.

Die typischen schwarzen und weiße Quadrate innerhalb des Codes sind in der Regel mit Webseiten, Videos, Bildern verlinkt, und textliche Informationen. Ein Smartphone mit einem installierten oder integrierten QR-Scanner scannt oder liest einfach den Code, um den verlinkten Inhalt anzuzeigen.

Es besteht kein Zweifel, dass Die QR-Code-Technologie ist vielseitig einsetzbar. Sie ist bereits weit verbreitet in die Bereiche Bildung, Einzelhandel, Inventar und Marketing. So denken Sie vielleicht über ob es in der Bekleidungsindustrie verwendet wird oder nicht.

Nun, QR-Codes sind selbst in dieser Branche beliebt. Der Modefan, Ralph Lauren, war in Eilmeldung für seine intelligente Verwendung von QR-Codes. Warum sollten Sie also QR verwenden? Codes auf Kleidungsstücken? Lass uns auschecken!

Die Notwendigkeit von QR-Codes auf Kleidungsstücken

Nehmen wir an, dass Ihre Ihr liebstes Hobby ist es, aus Stoff etwas Kreatives zu machen, wie zum Beispiel einen Quilt. Auf In diesem Fall wird irgendwo bei Ihnen zu Hause eine Schachtel oder ein Karton stehen, und zwar voller Kratzer von Stoffresten aus verschiedenen versuchten oder abgeschlossenen Projekten.

Jetzt, wo Sie eine haben mehr Quiltprojekt abzuschließen, irgendwann werden Sie es sicher vorziehen Schauen Sie diese Kiste nach Kratzern durch, die helfen können, die Lücken zu ertasten. Sie enden einen passenden Kratzer in dieser Kiste gefunden und festgestellt, dass Ihnen einige fehlen Zentimeter.

Da Sie das Original mitgebracht hatten Gewebe vor ein paar Jahren war, gehört es dazu, Ihr Gehirn unter Druck zu setzen, damit es sich von woher es kam, für was es damals hergestellt wurde oder wie hoch die Anschaffungskosten waren. Hier jedoch, was wäre, wenn es einen QR-Code auf dem Stoff gäbe, der Ihnen all diese Einzelheiten?

Nun, so wird ein QR-Code können Ihren eigenen Kunden helfen, indem Sie mehr Details über die Kleidung zur Verfügung stellen sofort zum Zeitpunkt des Kaufs oder Schaufensterbummels oder später jederzeit.

Verwendung von QR-Codes bei Kleidungsstücke, können Sie die Kunden anweisen, sich über die übrigen Verkaufsprodukt, Grundzusammensetzung, spezielle Nähanforderungen und Pflege Anweisungen.

Im gegebenen Beispiel ist die Der QR-Code sollte auf der Rückseite des Gewebes in einer Farbe aufgedruckt werden, die nicht hell genug, um zu bluten, aber dunkel genug, um vom Smartphone-Scanner gescannt zu werden Anwendung. Außerdem sollte der Kodex so gestaltet sein, dass er über Jahre hinweg nicht verblasst, damit Kunden können es auch nach Jahren des Kaufs noch scannen.

Klingt das hart? Nun, das ist es nicht! Alles, was Sie tun müssen, ist bei Google nach einem kostenlosen Werkzeug, erstellen und passen Sie den Code an, laden Sie ihn als Vektordatei herunter und drucken Sie ihn als Bild. Vielleicht ziehen Sie es vor, es entlang der fertigen Kante oder neben dem Muster.

Tipps, um Ihre QR-Codes auf Kleidung wirksam zu machen

Also, wie entscheiden Sie womit Ihr QR-Kodex für Kleidung verknüpft werden sollte? Dies ist ein wichtiger Entscheidung, um Ihre Ziele zu erreichen. Hier sind einige Tipps dazu.

  • Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie anbieten wollen, nicht auf das, was Sie erwarten: Beginnen Sie mit einer neuen oder frischen Denkweise für einen einzigartigen Ansatz. Der beste Weg, dies zu erreichen, ist, wie der Kunde zu denken. Wovon würden sie am meisten profitieren? Nein, denken Sie nicht an große Angebote, sondern nur an ein kleines und einfaches. Wenn zum Beispiel jemand ein Hemd auswählt, sich aber nicht sicher ist, ob er es kaufen soll oder nicht, sollte ein QR-Code auf dem Anhänger mehr Details wie andere Größen und Farben angeben. Sie können sogar ein Video darüber zeigen, welche passenden Kleidungsstücke oder Accessoires zu dem Hemd passen können. Diese zusätzlichen Informationen können diese Person zum Kauf veranlassen.
  • Inspirierende Geschichten teilen: Natürlich sollten diese Erzählungen über die hergestellte Kleidung oder über die interessanten Meilensteine der Marke in Bezug auf das Produkt sein. Verknüpfen Sie also Ihren QR-Code mit einer Geschichte über das Produkt. Sie können ein wenig von der Geschichte des Unternehmens erzählen oder zeigen, was Sie inspiriert hat, diese zum Verkauf angebotenen Kleidungsstücke herzustellen. Dies wird Ihren Kunden helfen, Ihre Marke so zu kennen, wie sie ist, und sich mit den Zielen zu identifizieren.
  • Optimieren Sie Ihre Inhalte für Smartphones: Die meisten Kunden werden Smartphones zum Scannen Ihrer QR-Codes verwenden. Daher sollte der Inhalt, den der Code beim Scannen offenbart, für die Anzeige auf einem mobilen Bildschirm optimiert werden. Andernfalls werden Sie Ihre Kunden am Ende verärgern.

Schlussfolgerung

Also, werden Sie eine QR machen Code für Ihre zum Verkauf angebotenen Kleidungsstücke? Probieren Sie es aus!

Wenn Sie QR-Codes online erstellen müssen, können Sie QR Code Erstellen gleich hier kostenlos!
Pageloot ist die #1 Go-To-Lösung zum Erstellen und Scannen von QR-Codes.

Machen Sie QR-Codes für Kleidung

100% Kostenlos. Keine Kreditkarte erforderlich.