Pageloot

3 min lesen

Wie man QR-Codes auf Flyern verwendet

QR Code erzeugen für Flyer erstellen - Pageloot

Vertrauen von Top-Marken

Ob es für Werbung für bevorstehende Sommerlager, Reiseangebote oder neue Produkte; ein Flyer ist nach wie vor ein wirksames Marketingmedium sowohl im digitalen als auch im nicht-digitalen Bereich. Obwohl es ist ein traditionelles Medium, noch hat nichts seinen wertvollen Beitrag übertroffen zu Marketingzielen.

Das sind vielleicht Menschen Ich liebe es immer noch, solche Dinge in der Hand zu haben. Ob in digitaler oder Papierform, ein Das Flugblatt dient lediglich als Erinnerung, wenn es später benötigt wird. Sie können Flyer einfach anheften zur Erinnerung an Ihren Schreibtisch, kleine Tafeln oder den Kühlschrank in Ihrer Küche pünktlich.

Der Schlüssel zu einer effektiven Flyer ist sein Design und die Informationen, die ein Designer einbezieht. Heutzutage ist der Der Trend geht dahin, einen QR-Code einzufügen, um die gewünschten Informationen zu teilen.

Also, wie entwerfen Sie eine Flyer mit einem solchen Code? Was sollte der Code enthalten? Wie man einen QR-Code verwendet auf Ihrem Flugblatt? Ein kluger Vermarkter wird all diese Antworten finden, um eine wirklich ansprechendes Flugblatt. Lesen Sie weiter, um die Antworten auf diese Fragen zu erfahren.

Unterschiedliche Arten, QR-Codes auf Flyern zu verwenden

Bevor Sie weitermachen und einen Flyer mit einem effektiven QR-Code erstellen, müssen Sie wissen, wie Sie sie. QR-Codes sind ideal, um Ihre Kunden in Ihre digitale Welt einzuführen. Wenn Sie mischen Online-Tools mit den traditionellen Marketinginstrumenten, es ist nur maximiert die Wahrscheinlichkeit der Markenbekanntheit.

Für die Aktivierung Ihrer Kunden mit Ihrem Online-Geschäft zu verbinden, auch wenn der Flyer ihrem Interesse scheint nichts wirksamer zu sein als QR-Codes auf Flugblätter. Der Grund dafür ist vielleicht die Vielseitigkeit dieser Codes. Ja, es gibt viele Typen verfügbar:

  • Video/Audio-Code: Zum Teilen von Videos oder Musik
  • Dynamischer URL-Code: Zum Öffnen einer Webseite, die später geändert werden kann
  • PDF-Code: Zum Teilen eines PDF-Dokuments, in dem Produkte zum Verkauf angeboten werden können, oder Menüoptionen
  • Social-Media-Gesetz: Um Kunden auf Ihre Social-Media-Seiten zu leiten
  • vCard-Code: Zum Teilen von Geschäftskontaktdaten
  • Gutschein-Code: Zum Teilen von Promo- und Gutscheincodes für Rabatte oder Werbegeschenke
  • CTA-Kodex: Zum Ergreifen von Maßnahmen, z. B. zum Verpassen eines Anrufs, um weitere Informationen zu erhalten, zum Senden einer E-Mail oder zum kostenlosen Herunterladen eines Newsletters
  • Google Map-Code: Um zu Ihrem Geschäft am Straßenrand zu navigieren

Dies gibt Ihnen eine Vorstellung von die Arten von QR-Codes, die Sie auf Ihrem Flyer haben können. Nun also die nächste Frage, die was Ihnen vielleicht in den Sinn kommt, ist das, was dann auf dem Flugblatt stehen sollte, richtig?

Was sollte in einem QR-Code-Flyer enthalten sein?

Ein Flugblatt mit einem QR-Code muss ansprechend sein. Wenn Sie dies im Auge behalten, müssen Sie sich auf drei Hauptbereiche konzentrieren Elemente, aus denen ein Flugblatt besteht.

  • Eine kurze und einprägsame Schlagzeile: Dies ist vielleicht der wichtigste Teil eines Flyers. Wenn ein Titel oder eine Überschrift nicht klar und eingängig ist, wird er die Aufmerksamkeit seiner Leser nicht auf sich ziehen. Es sollte vermitteln, wie Ihr Unternehmen oder Angebot für sie von Nutzen sein wird.
  • Kurze Beschreibung: Sagen Sie ihnen kurz, was Sie anbieten. Es sollte kurz und prägnant sein. Vermeiden Sie hier lange Aussagen.
  • QR Code: Hier leiten Sie Ihre Kunden zum richtigen Ziel. Wenn Sie beispielsweise ein Video auf Vimeo bewerben, sollte der Code einen Link zu diesem Video enthalten. Wenn Sie ein Rabattangebot haben, können Sie im Code einfach "Klicken Sie hier für 50% OFF" sagen. Verwenden Sie einfach den am besten geeigneten benutzerdefinierten QR-Code und Sie werden am Ende Ihren Kundenstamm vergrößern.

Entwerfen und Drucken von QR-Codes

Sobald Sie wissen, welcher Code wählen, können Sie es entsprechend dem Farbthema des Flyers anpassen, das zu Ihrem Marke. Tatsächlich sollten Sie den QR-Rahmen (in quadratischer Form) wie folgt wählen Schema.

Als nächstes sollten Sie sich auf Folgendes konzentrieren die Größe und Position des Codes auf dem Flugblatt. Halten Sie ihn nicht zu klein oder sonst werden Ihre Kunden es nicht sehen. Außerdem sollten Sie den Code in einem Rahmen halten und mit einem Aufruf zum Handeln (CTA), um ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Eine CTA ist kritisch, da sie sagt den Kunden, was sie erhalten, wenn sie den Code einscannen.

Versuchen Sie, einen QR-Code einzufügen der Größe 3 x 3 cm in der Mitte des Flyers zum schnellen Scannen. Das Ziel ist die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich ziehen und sie dazu bringen, Ihren QR-Code zu scannen.

Schlussfolgerung

Sie müssen zuerst Bestimmen Sie die richtige Art von QR-Code für Ihren Flyer und denken Sie dann an seine rahmenbasiertes Design. Dies wird die Wirksamkeit Ihres Flyers erhöhen.

Wenn Sie QR-Codes online erstellen müssen, können Sie QR Code Erstellen gleich hier kostenlos!
Pageloot ist die #1 Go-To-Lösung zum Erstellen und Scannen von QR-Codes.

QR-Codes erstellen und scannen

100% Kostenlos. Keine Kreditkarte erforderlich.