Pageloot

5 min lesen

Top 9 Geheimnisse Wie QR-Codes Ihr Marketing steigern können

wie man QR-Code online für Marketingzwecke erstellt

Vertrauen von Top-Marken

Im Jahr 2011, als die QR-Codes populär werden sollten, waren Best buy und Macy's die ersten, die an Bord gingen, um QR-Codes erstellen. Das Problem war jedoch, dass die Consumer Tech einfach noch nicht da war. Die Telefone der meisten Leute hatten langsames Internet, viele hatten nicht einmal ein Smartphone und die Kamera war schlecht.

Erschwerend kommt hinzu, dass auch der Inhalt der QR-Codes nicht wirklich mobil-optimiert war. Selbst wenn Sie es schaffen würden, den QR-Code zu scannen, würde er Sie auf eine schreckliche Desktop-Website umleiten

Die Sache ist die, dass die QR-Codes ihrer Zeit einfach weit voraus waren. Und diese Zeit ist jetzt, laut Zeitschrift WIRED. Wir neigen dazu, dem zuzustimmen. Heutzutage werden QR-Codes von fast 3 Milliarden Menschen im Jahr 2020. Die meisten von uns haben Hochgeschwindigkeits-Internet und ein Smartphone, gekoppelt mit einer anständigen Kamera, die QR-Codes bereits nativ scannt. Wir können sagen, dass sie in den letzten Jahren zur Norm geworden sind.

Offensichtlich sind die Unternehmen also an Bord gesprungen, um ihre Marketinganstrengungen zu verstärken, indem sie QR-Codes erstellen mit Hilfe eines QR-Code-Generator Werkzeug. Schauen wir uns einige Möglichkeiten an, wie Unternehmen das Kundenengagement erhöhen und QR-Codes einsetzen, um Einnahmen, Gewinne und den langfristigen Wert eines Kunden zu steigern.

Warum erstellen Unternehmen QR-Codes?

qr-Code-Generator für Coupons und Geschäfte
H&M Indien verwendet QR-Codes zur Erfassung neuer E-Mail-Leads

#1 Erhalten Sie Kunden auf Ihrer Landing Page

Sie können QR-Codes erstellen, um den Verkehr bei Ihrer Landung zu leiten oder E-Mail-Squeeze-Seite. Auf diese Weise brauchen die Kunden Ihre Website nicht einzugeben, und sie sind sofort dort, wo Sie sie brauchen. Sie brauchen jedoch einen Grund, den Code zu scannen, also fügen Sie immer einen Aufruf zum Handeln bei, der sie dazu motiviert.

Profi-Tipp! Stellen Sie sicher, dass Sie immer QR-Codes erstellen, die dynamisch sind damit Sie Ihre Besucher später verfolgen und sehen können, welche Codes am besten funktionieren und warum.

#2 Eine direkte Nachricht senden

Dies funktioniert für alle Arten von Nachrichten, angefangen von der traditionellen Oldschool-SMS bis hin zu Whatsapp, Telegrammgruppen und Facebook Messenger. Dies hängt von der demografischen Zusammensetzung Ihres Publikums ab, welches Medium für es am besten geeignet ist. In jedem Fall ist dies eine sehr unterschätzte Marketingmethode, da die Öffnungs- und Konversionsraten bei allen Smartphone-Nachrichten viel höher sind als beim E-Mail-Marketing.

#3 Benutzer dazu bringen, Bewertungen und Feedback zu hinterlassen

Soziale Beweise und Rezensionen sind heutzutage das Rückgrat jedes Handels. Mehr als 90% Personen beim Online-Shopping Bewertungen vor dem Kauf berücksichtigen, auch bei Impulskaufentscheidungen. Die meisten Menschen betrachten Bewertungen als persönliche Empfehlungen von Verwandten und Freunden.

Bringen Sie Leute dazu, Ihnen Bewertungen auf Ihren Produktseiten, in sozialen Medien und Google Places zu hinterlassen. Dadurch erhalten Erstkunden eine höhere Konversionsrate, wenn sie ihr Geld ausgeben und bei Ihnen einkaufen.

Eine andere Sache ist das Sammeln von Feedback. Sie können QR-Codes erstellen, um Rückmeldungen von Kunden zu sammeln, damit Sie nicht eine Menge verärgerter Kunden haben, die über Ihr schlechtes Produkt oder Ihre schlechte Dienstleistung im Internet schimpfen. Dies kann durch das Sammeln von Feedback zu Ihren Produkten und Dienstleistungen in einem frühen Stadium behoben werden.

Auch hier gilt: Geben Sie den Menschen immer einen Grund, warum sie es tun würden. Bieten Sie ihnen einen Rabatt-Code oder einen zusätzlichen Coupon für ihren wertvollen Beitrag als Kunde an.

qr-code für touristische Schilder erstellen
Col Blanchet macht Tourismus wieder Spaß! Erstellen Sie QR-Codes für Karten, Informationen und Standorte.

#4 Teilen Sie Ihren Unternehmensstandort mit

Ganz gleich, ob es sich um einen Standort in Google Maps oder nur um Kontaktinformationen zu den Öffnungszeiten des Büros handelt, die Erstellung eines QR-Codes zu diesem Zweck hilft den Menschen, diese Informationen sofort zu erhalten. Sie müssen keine Zeit damit verschwenden, manuell danach zu suchen.

#5 Senden Sie sie an Ihre Social-Media-Seite

QR-Codes für soziale Medien haben viele verschiedene Aktionen und Funktionen.

Am einfachsten ist es, einfach eine normale URL / Website-QR-Code zu erstellen, der auf eine Ihrer Social-Media-Seiten verweist. Oder vielleicht möchten Sie alternativ eine Zwischenseite haben, die alle Ihre Seiten anzeigt. Sie können auschecken LinktreeSie haben ein wirklich großartiges Produkt für diesen Zweck.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, die QR-Codes als Facebook-ähnliche oder Youtube-abonnierte Links zu verwenden. Sobald der Benutzer also den Code scannt, wird er automatisch gefragt, ob er Ihren Inhalt mögen oder abonnieren möchte. Während einige die Anfrage abbrechen können, gibt es viele, die damit einverstanden sind, und Sie können sehen, wie Ihre soziale Präsenz online zunimmt.

#6 Laden Sie Ihre Anwendung oder Ihren Bleimagneten herunter

Ganz gleich, ob Sie eine App im Android / iOS-Store haben oder nur einen PDF-Leitfaden, es ist etwas, das die Kunden wünschen. Warum machen Sie es ihnen also nicht einfach, mit nur einem Handgriff mit dem Telefon zu diesen Inhalten zu gelangen?

Alternativ können Sie Folgendes in Betracht ziehen Erstellen von QR-Codes für Videoinhalte. Dies kann als Trichterseite dienen, die mehr über die App oder das Produkt, das sie erhalten werden, aussagt. Oftmals ist es sinnvoll, zwischendurch eine Blog- oder Inhaltsseite hinzuzufügen, die auf die endgültige Download- oder Verkaufsseite verweist. Es klingt zwar nicht intuitiv, aber es gibt nicht umsonst längere Trichter. Die Leute, die aussteigen, würden sowieso nicht kaufen, aber es hilft viel mehr, die Leute dazwischen zu überzeugen.

#7 Senden Sie eine vorausgefüllte E-Mail

qr-Code zur Erfassung von Feedback-Umfragen
Polaroid gibt Anweisungen über QR-Codes weiter.

#8 Elektronischer Handel und Einkaufen

QR-Codes können zur Verknüpfung mit E-Commerce-Sites und -Produkten erstellt werden. Alternativ können sie zur Produktdetailseite führen, wo sie mehr Informationen über dieses Produkt erfahren können. Sie können auch die QR-Codes auf einer Broschüre erstellen die Sie dem Produkt beilegen und nicht der Produktverpackung selbst, wenn das sinnvoller ist.

Es ist eine großartige Idee QR-Codes für Produkte erstellen. Das bedeutet, dass Sie weniger Material haben, das Sie auf die Etiketten und Produktverpackungen drucken müssen. Sie können mit einem saubereren und minimaleren Produkt auskommen und müssen es nicht mit zusätzlichem Inhalt füllen. Und das lässt sich heutzutage viel besser umsetzen.

#9 Teilen Sie Ihre Wi-Fi-Verbindung

Dies ist eine großartige Möglichkeit, mehr Kunden dazu zu bewegen, in Ihr Geschäft zu kommen und länger zu bleiben. Die Wi-Fi-Verbindung wird Sie nicht viel kosten, aber sie hat einen großen Vorteil, um den Umsatz und die Umsätze zu steigern.

Durch die gemeinsame Nutzung einer WiFi-QR-Codekönnen Sie sicherstellen, dass die Leute tatsächlich in Ihren Standort kommen und ihn scannen müssen, um eine Verbindung herzustellen, anstatt draußen zu stehen. Sie wollen also auf jeden Fall ein Passwort für Ihr WiFi einrichten, aber schreiben Sie im WiFi-Namen "Free" oder erwähnen Sie es mit einem Schild draußen. Dies ist eine der billigsten und am meisten übersehenen Möglichkeiten für eine verstärkte Kundenbindung.

speichern zeichen qr code design logo
San Diego Apparel bringt Ihnen die neuesten Artikel auf der QR-Code-Landeseite, ohne dass Sie den Laden betreten müssen.

Während wir darüber sprachen, wie man QR-Codes erstellen und verwenden kann, haben wir nicht wirklich über die Verbraucherpsychologie dahinter gesprochen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie mehr über QR-Code-Marketing erfahren müssen, lesen Sie unseren ausführlichen Leitfaden für die besten Vermarktung des QR-Code-Generators Hacks.

Nahezu jeder, der ab den 90er Jahren und später geboren wurde, verwendet heute QR-Codes (sowohl Millenials als auch Gen-Z). Da sie den größten Anteil der derzeitigen Käufersegmente ausmachen, ist es eine kluge Entscheidung, dies in Ihrem Marketing umzusetzen, um es den Menschen leichter zu machen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu finden und zu kaufen.

Das Tolle an der Erstellung von QR-Codes ist, dass sie normalerweise nicht ablaufen. Es sei denn, die Verbindung dahinter bricht ab. Deshalb ist es immer empfehlenswert, ein QR-Code-Generator-Tool für dynamische QR-Codes zu verwenden. Das bedeutet, dass Sie den Inhalt des Codes später immer noch bearbeiten können, auch wenn sich etwas ändert oder abbricht.

Wenn Sie QR-Codes online erstellen müssen, können Sie QR Code Erstellen gleich hier kostenlos!
Pageloot ist die #1 Go-To-Lösung zum Erstellen und Scannen von QR-Codes.

Einen Kommentar hinterlassen

QR-Codes erstellen und scannen

100% Kostenlos. Keine Kreditkarte erforderlich.