Pageloot

7 min lesen

QR-Codes für E-Commerce-Marketing erstellen

QR-Code für E-Commerce erstellen

Vertrauen von Top-Marken

Die meisten Unternehmen haben sich heute dem E-Commerce zugewandt. Um in der Online-Welt erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen ihre Marketing-Trichter automatisieren. Aber wie können wir das tun? Nun, haben Sie ausprobiert QR Codes? Das Großartige daran ist, dass sie es sind. QR Code Erstellen heute und probieren Sie es aus!

Warum sollte ich mich für E-Commerce interessieren?

Wenn Sie ein Backstein- und Mörtelgeschäft besitzen und es Ihnen wichtig ist, nicht bankrott zu gehen, dann sollten Sie auf jeden Fall in Betracht ziehen E-Commerce. Die Coronavirus-Situation hat diesen Prozess ebenfalls stark beschleunigt. Aber es ist eine Tatsache, dass das e-Com die Macht übernimmt und es an der Zeit ist, mit der Zeit zu gehen. Es ist einfach viel bequemer für den Verbraucher und eigentlich auch weniger Aufwand für Ihr Unternehmen. Es ist eine Win-Win-Situation. Leute wie Amazon & Shopify werden bald die Vorherrschaft übernehmen, warum also nicht mitmachen?

Wir haben normalerweise zwei verschiedene Kategorien von E-Commerce: B2B und B2CDas hängt davon ab, ob Sie hauptsächlich an andere Unternehmen oder an normale Kunden verkaufen. Um dabei erfolgreich zu sein, müssen wir uns auf die Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen an andere Verbraucher und Unternehmen konzentrieren. Dies kann entweder offline, online oder tatsächlich beides geschehen. Der Schlüssel zum Erfolg ist, dass alle Ihre E-Commerce-Verkäufe von Ihrem Online-Shop aus getätigt werden. Und damit all dies funktioniert, brauchen wir einen soliden Marketingplan.

Das digitale Zeitalter ermöglicht es uns, neue Märkte zu erobern und neue Kunden viel schneller zu erreichen. Die Zukunft des E-Commerce sieht rosig aus, denn Online-Geschäfte boomen. Die Verbraucher geben viel mehr Geld für Produkte aus und kaufen viel mehr spontan. Aber warum läuft der E-Commerce so gut und erobert die Welt des Einzelhandels?

Bester QR-Code-Generator für Produkte und e-Commerce
Bieten Sie mehr Informationen über Ihre Produkte mit QR-Codes

#1 Sofortzugang für internationale Kunden

Vor dem digitalen Zeitalter brauchten die Menschen Anschlüsse und Know-how, um Artikel auf internationalen Märkten kaufen zu können. Je weiter Ihr Kunde also von Ihnen entfernt war, desto schwieriger war es, ihn zu erreichen und seine Aufmerksamkeit zu erhalten. Heutzutage können wir leicht neue Standorte, Sprachen ausprobieren und gehen Sie wirklich tief in das Schnitzen der perfekten Sub-Nische für Ihre Produktlinie - alles bequem von Ihrem Computer aus.

#2 Verkauft sich wie eine Maschine 24/7

Ihre E-Commerce-Website arbeitet rund um die Uhr für Sie. Sie haben zielgerichtete Anzeigen, automatisierte Verkaufstrichter, E-Mail-Follow-ups und Re-Targeting-Kampagnen. Das ist wie eine Armee von Arbeitern, die es noch nie zuvor gegeben hat. Computer und Automatisierung fügen hinzu so viel Wert zum E-Commerce, wodurch für den Kleinunternehmer alles viel kosteneffizienter und überschaubarer wird. Auch Ihre Kunden brauchen nicht zu warten, bis Sie Ihr Geschäft eröffnen, denn Sie verkaufen rund um die Uhr.

#3 Kleinere Gemeinkosten und Kosten

Jetzt, da Sie weniger Gemeinkosten und Kosten haben, um Ihr Geschäft zu betreiben, können Sie den verbleibenden Gewinn für mehr Marketing und Verkauf verwenden. Das bedeutet, dass Sie noch mehr Umsatz erzielen. Dies ist ein verrückter Wiederholungszyklus, der zum Teil für den immensen Erfolg der E-Commerce-Welt verantwortlich ist. Sie benötigen weniger Mitarbeiter und manuelle Arbeit, die Sie mit höhere Gewinnspannen die Sie in das Geschäft und das Marketing reinvestieren können.

QR Code Erstellen: der beste freie E-Commerce-Marketingkanal

Bester QR-Code-Generator für E-Commerce
Verwandeln Sie Ihr pyhisisches Publikum und Ihren Verkehr mittels QR-Codes in digitale Kunden

Wenn Sie einen physischen Standort für Ihr Unternehmen haben, dann verwenden Sie eine QR-Code-Hersteller ist zweifellos das beste Marketinginstrument, das es gibt. Und warum? Zum einen ist dies völlig kostenlose WerbungSie müssen nicht wie in der digitalen Welt pro Klick bezahlen oder in den Aufbau von SEO-Backlinks investieren. Der Inhalt des QR-Codes ist immer für das Handy bereit, so dass Sie Ihre Kunden auf ihrer bevorzugten, meistgenutzten Plattform erreichen können.

QR-Codes ermöglichen es Ihnen, Ihre physischen Kunden in digitale Kunden umzuwandeln. Das Tolle daran ist, dass Sie jederzeit mit ihnen in Kontakt treten können, um ihnen mehr Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Außerdem können Sie auf der Grundlage Ihrer bestehenden Kunden ein ähnliches Publikum schaffen. Wenn das nach etwas für Sie klingt, kann die bester QR-Code-Generator kann Ihnen dabei kostenlos helfen.

#4 Verfolgen Sie Ihre Umwandlungsraten

Um tatsächlich sehen zu können, wie gut Ihre QR-Codes funktionieren, müssen Sie in der Lage sein, sie richtig zu verfolgen. Wir empfehlen immer die Verwendung eines Dynamischer QR-Code anstelle von statischen. Der Unterschied ist diese Zwischenlandingpage, die die Scanzeit, den Ort und sogar das verwendete Gerät aufzeichnet. Pageloot kann auch zur Integration mit Google Analytics, Facebook Pixel und vieles mehr.

Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Marketing für einen Kunden betreiben und Ihre eigenen Metriken getrennt von der Website verfolgen müssen. Außerdem kann es schwierig werden, die QR-Code-Metriken von den Hauptverkehrsdaten der großen Website zu trennen. Dadurch erhalten Sie klare Konversionsraten für jede Kampagne separat.

Einen QR-Code für Produkte erstellen
Wenn Sie ein Produkt haben, geben Sie Ihren Kunden einen Grund, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

#5 Auf verschiedenen Kanälen werben

Pageloot bietet eine Vielzahl verschiedener QR-Codes an. Einer unserer absoluten Favoriten ist ein QR-Code-Visitenkarte. Je nach Art und Bedarf Ihres Unternehmens können Sie diejenigen auswählen, die für Sie am besten geeignet sind. Sie können QR-Codes verwenden, um mehr Downloads im App Store zu erhalten, Ihr Engagement in den sozialen Medien zu verstärken oder die Leute auf eine Landing Page oder einen Trichter zu leiten.

Die Orte, an denen Sie QR-Codes verwenden können, sind ebenfalls nahezu endlos. Dies kann von allen Printmedien bis hin zu digitalen Medien wie Websites, E-Mails und sozialen Medien reichen. Es mag auf den ersten Blick keinen Sinn machen, QR-Codes auf digitalen Medien zu verwenden, aber es funktioniert tatsächlich hervorragend, um Menschen von ihren Computern weg und auf ihre Smartphones zu bringen. Die Konversionsraten beim Einkaufen sind auf Smartphones viel höher, so dass Sie Kunden immer dazu auffordern können, Ihre App herunterzuladen oder den QR-Code zu scannen, mit einem Anreiz, einen Rabatt oder Bonuspunkte zu erhalten.

#6 Anpassen Ihrer QR-Codes

Wussten Sie, dass QR-Codes heutzutage tatsächlich schön sein können? Ihre Marke ist wichtig, und QR-Codes sollten das nicht nach unten ziehen. Sie können alles anpassen, angefangen bei den Farben und Formen bis hin zum Hinzufügen eines CTA (Call to Action), um die Konversionsrate zu erhöhen und das Engagement zu fördern. Wir empfehlen immer einen QR-Code-Generator mit Logo.

Wie man QR-Codes vermarktet

Die besten Marketing-Taktiken nutzen selten nur einen Kanal. Sie wollen immer einen Kombination verschiedener Kanäle zu diversifizieren und zu testen, was am besten funktioniert. Manchmal funktionieren mehrere Kanäle zusammen tatsächlich am besten, weil dies Ihre Markenbekanntheit erhöht und die Kunden Ihre Anzeige an mehreren Stellen sehen müssen, bevor sie sich tatsächlich entscheiden, auf Ihre Anzeige zu klicken und sich die Produkte und Dienstleistungen anzusehen.

#7 E-Mail-Marketing

QR-Code-Maker für E-Mail-Marketing
Machen Sie Ihr Publikum mit QR-Codes für E-Mail-Marketing mobil

Oft übersehen, aber E-Mail-Marketing liefert tatsächlich eine der besten Investitionsrenditen, wenn es um Marketing geht. Wussten Sie, dass Sie mehr als $30 für jedes investierte $1? Verrückt, richtig.

Erstellen Sie einen QR-Code dafür: Wenn es um QR-Codes geht, würden Sie diese normalerweise verwenden wollen, wenn Sie mindestens 30% Ihrer Zuhörer auf Computern haben. Auf diese Weise können sie von ihren Computern auf ihre Smartphones umsteigen und Ihr Angebot so anzeigen, wie Sie es beabsichtigt haben. Der Vorteil dabei ist, dass der mobile Verkehr oft eine höhere Konversion hat, wenn er richtig gemacht wird.

#8 Webseiten

Einen QR-Code für die Website erstellen
Sehen Sie, wie ToolsRus für ihre Anwendung wirbt, um die Verkaufszahlen zu steigern!

In der Regel sind E-Commerce-Sites sowohl in Desktop- als auch in Mobilversionen verfügbar. Wenn Sie mit der mobilen Version bessere Konversionen erzielen, dann ist es sicherlich sinnvoll, Ihren gesamten Desktop-Verkehr mobil zu machen.

Erstellen Sie einen QR-Code dafür: Sie möchten einen QR-Code entweder für Ihre App im App Store, falls Sie eine haben (Apps haben noch bessere Konversionsraten), oder nur für Ihre Haupt-Website verwenden. Das Fazit ist, sobald sie den Code gescannt haben, befinden sie sich jetzt in der mobilen Welt mit besseren Konversionsraten, was mehr Geld für Sie bedeutet. Vergessen Sie nicht, einen Anreiz hinzuzufügen und zum Handeln aufzurufen, warum sie es dennoch tun sollten - denken Sie daran, es geht nur um den Kunden.

#9 Soziale Netzwerke

QR-Code-Generator mit Logo
Sehen Sie, wie dieses großartige Einkaufszentrum mit einem QR-Code-Tagespass gegen COVID-19 ankämpft

Wenn es richtig gemacht wird, können soziale Medien beim Online-Verkauf und E-Commerce super effektiv sein. Sie werden oft für den Verkauf mit Rabatten oder zur Förderung von Neuerscheinungen genutzt. Dies hat 3 Seiten, es kann entweder organischer Inhalt, Beeinflusser-Marketing oder bezahlte Werbung sein. Haben Sie bemerkt, dass es um die Feiertage herum eine Tonne mehr Anzeigen gibt? Das liegt daran, dass Q4 die verrückteste Zeit der Einkaufssaison ist und die Einnahmen durch die Decke gehen.

Erstellen Sie einen QR-Code dafür: Es würde keinen Sinn machen, QR-Codes auf Instagram zu verwenden, denn mal ehrlich - wer surft schon auf seinem Computer mit Instagram? Und Sie haben normalerweise kein zweites Telefon, es sei denn, Sie sind ein Drogenhändler. Wenn Sie also stattdessen keine QR-Codes in sozialen Medien verwenden wollen, ist es sinnvoll, eher desktop-orientierte Plattformen wie Facebook zu verwenden. Sie haben immer noch eine gute Anzahl von Desktop-Benutzern, die über einen QR-Code zum Herunterladen Ihrer Anwendung oder zum Besuch einer Website konvertiert werden können. Auch wenn die Idee ein bisschen absurd klingt, so erregt sie doch tatsächlich gute Aufmerksamkeit, weil nicht viele Leute dies tun.

Wenn Sie QR-Codes online erstellen müssen, können Sie QR Code Erstellen gleich hier kostenlos!
Pageloot ist die #1 Go-To-Lösung zum Erstellen und Scannen von QR-Codes.

QR-Codes erstellen und scannen

100% Kostenlos. Keine Kreditkarte erforderlich.